Reiseverlauf


1. Tag (Sonntag, 06.06.2021, Anreise)
Treffen in Bautzen, dass nicht nur Senf zu bieten hat, sondern auch eine nette Altstadt und eine schöne, beschauliche Umgebung.
Mit Hilfe der Anfahrtsbeschreibung ist die Unterkunft sicherlich leicht zu finden.
Erstes gemeinsames Abendessen und Organisationsbesprechung.
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

2. Tag
Weite Wiesen und Felder, von Wäldern durchzogen, schmale Strässchen, gesäumt von Teichen, durch winzige Weiler führend, so zeigen sich die ersten Kilometer des Tages.
Auch in Polen sind wir vorwiegend auf kleineren Pisten unterwegs sein und später in einer schönen, ruhig gelegenen Unterkunft einchecken. Im Blockhaus werden abends polnische Gerichte serviert.
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

3. Tag
Wir umfahren Poznan/Posen weiträumig und lenken weiter nach Norden. Durch stille Gegenden mit zahllosen Bächen und größeren Wasserläufen gelangen wir zur nächsten Unterkunft. Ziemlich gediegen werden wir hier nächtigen, in einem Schloss!
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

4. Tag
Heute durchstreifen wir den Norden des Landes, urige Dörfer und manchmal auch die eine oder andere recht schlechte Straße begegnen uns dabei.
Das Ziel der Tages und Aufenthaltsort für zwei Nächte ist die Hafenstadt Łeba/Leba. Außerdem Ist sie Ausgangspunkt für Besuche in die Wanderdünen. Feinster Sand wird dort vom stetigen Westwind getrieben, schüttet sich bis zu 42 Meter hoch auf und begräbt unaufhaltsam alles, was sich ihm in den Weg stellt.
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

5. Tag (Freizeit/Besuch der Dünen)
Eine verdiente Pause für unsere Motorräder ist angesagt. Wir selbst aber haben vor, die Wanderdünen zu besuchen. Dazu wird man mit kleinen Elektroautos samt Anhänger (man könnte auch die insgesamt ca. 11 km laufen) bis nahe an die Dünen gebracht und natürlich auch wieder zurückgefahren.
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

6. Tag
Wir bleiben in der Nähe der Ostsee und fahren dem Küstenverlauf folgend in Richtung Westen.
Mehrere Nehrungsseeen haben sich im Lauf der Zeit geformt und bilden einzigartige Naturrefugien, aber auch "Urlaubsparadiese".
Wir nutzen natürlich auch die touristische Infrastruktur und schlafen in kleinen Bungalows am Wasser.
Frühstück

7. Tag
Auch an diesem Tag begleitet uns die Küstenlinie bis zu den Inseln Wolin und Usedom. Eine Fähre und Brücken gewähren uns die Verbindungen zum Festland.
Später geht es über die Mecklenburgische Seenplatte und einmal mehr rollen wir unter den Bäumen der zahlreichen Allen hindurch, queren einsame Dörfer und sehen oft Wasserflächen glitzern.
An einem Dorfrand, nahe am Wald, werden wir beherbergt und das hoteleigene Restaurant wird für unser leibliches Wohl sorgen.
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

8. Tag
Weiter geht es durch Mecklenburg-Vorpommern und man ist erstaunt, dass es doch so einige Höhenzüge und damit auch Kurven gibt.
Wir rollen durch die Prignitz mit ihren idyllischen Backstein- und Fachwerkhäusern, ihren alten Alleebäumen, die die manchmal kopfsteingepflasterten Wege flankieren.
Endstation sind auch wieder Backsteine, nämlich die Backsteine von Tangermünde, das offiziell die schönste Kleinstadt Deutschlands ist (laut Portal „Travelbook“ im April 2019).
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

9. Tag
Noch immer befinden wir uns im Land der Störche (ja, ich weiß, auch in Polen sahen wir sehr viele) und man sieht sie oft, schwebend über Wiesen und Felder oder klappernd auf Dächern und Masten.
Grob gesagt, führt uns heute die Elbe (stromaufwärts) an unser Ziel. Aber natürlich schlagen wir den einen oder anderen Haken, z.B. durch die Magdeburger Börde oder die nördlichen Ausläufer des Harzes.
Aber nur, um am Ende in Elbnähe unser letztes Quartier aufzuschlagen.
Doppelzimmer mit DU/WC und Frühstück

10. Tag (Dienstag, 15.06.2021, Heimreise)
Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück brechen wir mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck zur individuellen Rückreise auf.

Dieser Streckenverlauf ist unverbindlich. Bitte beachten Sie, dass Änderungen hinsichtlich der zeitlichen Abfolgen bzw. des Streckenverlaufes aus unvorhersehbaren Gründen jederzeit möglich sind. Danke!

Dieses Reiseangebot ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
wirmachenurlaub